FAQ – Häufig gestellte Fragen

Uns erreichen täglich verschiedene Fragen rund um das Unterrichtsmaterial bei der MaterialSchmiede. Nachfolgend haben wir die häufigsten Fragen noch einmal aufgeführt.

Wann erhalte ich eine E-Mail mit den Links zum Unterrichtsmaterial?

Direkt nach der Bezahlung via Paypal erhältst du automatisch eine E-Mail mit den Download-Links. Hin und wieder kann es vorkommen, dass die verschiedenen E-Mail-Anbieter (z.B. web.de, gmx.de etc.) 1-2 Stunden benötigen, bis die E-Mails abgerufen werden. Solltest du innerhalb von 2 Stunden noch keine E-Mail erhalten haben, ist ggf. bei der Bestellung etwas schief gelaufen oder die E-Mail versehentlich bei dir im Spam-Ordner gelandet. Schreibe uns hier gerne eine Nachricht an info@material-schmiede.de, dann prüfen wir dies schnell und lassen dir die E-Mail mit dem Unterrichtsmaterial noch einmal gesondert zukommen.

Beim Ausdrucken fehlen Teile oder der Druck ist schwarz. Was nun?

In ganz seltenen Fällen kommt es hin und wieder vor, dass manche Drucker Probleme mit einigen PDFs haben. Komme in einem solchen Fall bitte auf uns zu, dann lassen wir dir das PDF noch einmal etwas anders abgespeichert zukommen. Schreibe uns hier eine E-Mail an info@material-schmiede.de und nenne uns kurz die Bestellnummer sowie das oder die PDFs, bei denen es Probleme gibt. Das Problem bekommen wir schnell gelöst 🙂

Darf ich Arbeitsblätter der MaterialSchmiede auf unserer Schul-Homepage zur Verfügung stellen?

Nein. Unsere Arbeitsblätter dürfen aus urheberrechtlichen Gründen leider nicht auf anderen Websites oder Schul-Homepages zur Verfügung gestellt werden.

Darf ich gekauftes Unterrichtsmaterial der MaterialSchmiede per E-Mail an meine Schüler versenden?

Du darfst von dir gekauftes Unterrichtsmaterial bei der MaterialSchmiede auch an deine Schüler per E-Mail senden. Jedoch ausschließlich an Schüler (bzw. dessen Eltern), welche du unterrichtest.

Darf ich das gekaufte Unterrichtsmaterial an andere Lehrer weitergeben?

Nein. Du kaufst immer nur eine sogenannte „Einzellizenz“. Du kannst jedoch zwei Lizenzen (bzw. das Unterrichtsmaterial zwei mal) kaufen, sodass du die zweite Lizenz an deine bzw. deinen Kollegen/Kollegin weitergibst.

Darf ich meinen Schülern das MaterialSchmiede Unterrichtsmaterial im geschlossenen Bereich zur Verfügung stellen?

Dies kommt immer auf den Einzelfall drauf an. Wenn der geschlossene Bereich wirklich nur intern und ausschließlich für deine Schüler zugänglich ist (mit Passwort), erlauben wir dies. Dies solltest du jedoch vorab wirklich genau prüfen. Sollte der Bereich doch durch irgendeinen Grund oder Fehler auch für andere Personen/User zugänglich sein, liegt eine Urheberrechtsverletzung vor.

Darf ich meinen Schülern das MaterialSchmiede Unterrichtsmaterial auf einem Padlet zur Verfügung stellen?

Auch hier gilt: Ja, sofern dieses Padlet geschlossen ist und ausschließlich deine Schüler darauf Zugriff haben. Sollte das Padlet öffentlich sein/werden oder auch anderen Personen zur Verfügung stehen, liegt auch hier eine Urheberrechtsverletzung vor.

Was muss ich bei der Nutzung des Unterrichtsmaterial beachten?

Wir haben die wichtigsten Informationen zu unseren Nutzungsbedingungen noch einmal zusammengefasst. Weitere Informationen erhältest du im Bereich der Nutzungsbedingungen. Solltest du unsicher sein oder Fragen haben, schreibe uns gerne eine E-Mail an info@material-schmiede.de.

– Das Material darf im eigenen Unterricht verwendet werden.
– Das Material darf zur Nachhilfe genutzt werden.
– Das Material darf nicht gewerblich oder kommerziell genutzt werden.
– Es dürfen weder Grafiken, Schriften noch sonstige Inhalte oder Texte aus dem Material herauskopiert und/oder weiterverwendet werden.
– Logo und Copyright dürfen nicht aus dem Material entfernt werden.
– Die Weitergabe des Materials an Kollegen oder Dritte ist untersagt.
– Das Material (oder Teile daraus) darf weder kostenlos noch kostenpflichtig auf anderen Portalen zur Verfügung gestellt werden.
– Das Material darf nicht in schulischen (oder anderen) System veröffentlicht werden.
– Das Material darf nicht auf Schulcomputern gespeichert werden, auf welche Dritte Zugriff haben.